Achtsamkeit durch Schweigen – ein Klostertag

Erleben Sie einen Tag des Rückzug mit Yoga, Meditation und Achtsamkeit an einem magischen Ort, dem Nikolauskloster.

kloster_lavendelEinfach mal Ruhe. Das ist so selten geworden im heutigen Alltag. Wann haben wir wirklich Zeit für Rückzug, um zur Ruhe zu kommen, sich neu zu orientieren, um wieder mehr Klarheit für sich zu finden? Gönnen Sie sich einen ganzen Tag, damit Sie sich bewusst zurückziehen, und sich auf Ihre Sinne konzentrieren können. Kommen Sie mit uns an einen wunderbaren Ort, zum Nikolauskloster, und erleben eine neue und besonders erholsame Form der inneren und äußeren Stille.

Das Programm
Für diesen achtsamen und bewussten Rückzug ist der komplette Tag für alle Teilnehmer ein Tag des Schweigens – wir laden Sie also dazu ein, einen ganzen Tag nicht zu sprechen. Dies ist nach einiger Gewöhnung eine sehr erholsame und beruhigende Art, den Tag zu erleben und sich wirklich auf sich selbst und seine Sinne zu konzentrieren. Im Yoga nennt man dieses Schweigen “Mauna”. Dieser stille Tag wird begleitet Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitsübungen, die Sie erst in den Rückzug und in die Stille bringen, um daraus mehr Ruhe und Klarheit zu finden:

Agenda
ab 08:45 Uhr Ankommen
09 – 12 Uhr Yoga, Meditation & Achtsamkeit (Teil 1)
12 – 13 Uhr
Mittagessen/Pause
13 – 16 Uhr Yoga, Meditation & Achtsamkeit (Teil 2)
Gemeinsamer Abschluss bis ca. 16:30 Uhr

Der Workshop beinhaltet eine Mischung aus Theorie- und Praxisteilen, kombinieren Körperübungen, Atmung, Meditations- und Achtsamkeitsübungen, und sind für alle Könnerstufen, auch für Einsteiger, geeignet.

Lehrer
Isabell Gronewald und Sabine Quante


Termine
27.10.2019
Die Kraft der Stille – ein Klostertag
09:00 – 16:30 Uhr
Workshop im Nikolauskloster, Jüchen

*** ausgebucht / Warteliste ***


Seminarort: Nikolauskloster, Jüchen
Das Nikolauskloster ist wirklich ein Ort der Ruhe im Kreis Neuss. Inmitten der Natur und sehr idyllisch in Jüchen gelegen, ist es umgeben von Obstplantagen, Feldern, alten Baumalleen und einem Bachlauf. Sobald man die Gebäude betritt, fängt einen die ruhige und fast schon magische Atmosphäre des alten Klosters ein. Stille stellt sich hier nahezu automatisch ein. Draußen erwartet den Besucher ein weitläufiger Klosterpark mit Platz zum Rückzug oder für einen Spaziergang. An diesem schönen Fleckchen Erde fällt es wirklich leicht, neue Energie zu tanken, und seine eigene Ruheoase zu finden.

k-nikolauskloster_aussen_3 Garten Nebengebäude


punkte_rgbKontakt
Haben Sie Fragen oder benötigen mehr Infos?
E-Mail: beratung@sabinequante.de
Fon: 02166 9786438